Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

+49 30 6396 7027-0

Geschäftsverbindungen mit unseriösen Geschäftspartnern können Kosten im Zusammenhang mit Untersuchungen durch Behörden, Geldstrafen, Ausschluss von öffentlichen Aufträgen und Reputationsschäden zur Folge haben. Aufgrund der internationalen Tätigkeit vieler Firmen sind hierbei nicht nur die am Hauptsitz einer Firma gültigen Rechtsnormen maßgeblich.

Eine Due-Diligence-Prüfung im Hinblick auf die Integrität eines Geschäftspartners ist also einerseits eine Maßnahme, die helfen soll Compliance mit Rechtsnormen sicherzustellen. Andererseits ist die Integritäts Due Diligence auch als Maßnahme zur Vermögenssicherung zu verstehen, da der gute Ruf der Firma - ein immaterieller Wert - erhalten werden soll.

Mit Hilfe zielgerichteter Analysen der Informationen zu beteiligten Schlüsselpersonen und/oder –unternehmen decken wir  Verflechtungen, Motivationen und verdeckte Aktivitäten frühzeitig auf und minimieren ihr Risiko.

Pre-Employment Screening

Mit Background-Checks entlarven wir für Sie geschönte oder gar gefälschte Lebensläufe, damit es nach der Einstellung von neuem Personal kein böses Erwachen gibt.  Insbesondere bei der Besetzung von sensiblen und verantwortlichen Positionen. Denn die Einstellung von gut ausgebildetem und motiviertem Personal ist heutzutage ein entscheidender Erfolgsfaktor in Unternehmen

Anti-Social-Engineering: Abwehr von Spionageangriffen

Mittels Social Engineering machen Externe sich die Hilfsbereitschaft Ihrer Mitarbeitern zu Nutze: Der kurze Anruf vom IT-Dienstleister mit der Bitte um Hilfe, das unverbindliche Gespräch am Messestand, der "neue Kollege", der an der Einlasskontrolle seine Zugangskarte vergessen hat. Schnell hebeln sie so Schutzsysteme aus und verschaffen sich Zugang zu sensiblen Informationen.

Die Beispiele zeigen, dass eine gute IT-Sicherheitsabteilung allein nicht ausreicht um Angriffe dieser Art abzuwehren.Damit Ihnen, durch eine Unaufmerksamkeit Ihrer Mitarbeiter, nicht eines der genannten Szenarien widerfährt und Sie sich dem Abfluss von sensiblen Unternehmensinformationen durch Social Hacking ausgesetzt sehen müssen, bieten wir einen mehrtägigen Workshop zum Thema Anti Social Engineering für die Schulung Ihrer Mitarbeiter an. Unser Workshop erklärt das unserer Meinung nach nötige Zusammenspiel aus Erkennung, Abwehr und möglichen Gegenmaßnahmen.

Primäres Ziel ist es, die Unternehmen und Mitarbeiter für diese Art der Angriffe, die weitreichende negative Folgen für das betroffene Unternehmen haben können, nachhaltig zu sensibilisieren. Neben der Beschreibung gängiger Arten von Social Engineering anhand von Fallbeispielen und einer Klärung der momentanen Rechtslage, erarbeiten wir zusammen mit den Teilnehmern, Möglichkeiten der Optimierung von firmeninternen Unternehmensprozessen, sowie geeignete Gegenmaßnahmen bei Angriffen dieser Art.

Integrity Due Diligence
German Business Protection GmbH | Friedrichstraße 95 | 10117 Berlin