Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

+49 30 6396 7027-0

Für die Sicherheitsabteilungen weltweit tätiger Unternehmen ergeben sich aufgrund der unterschiedlichen Risikolandschaften ihrer einzelnen Standorte und Zielmärkte erhebliche Herausforderungen. Besonders der Schutz von Geschäftsreisenden und Expatriats wird durch die geografische Distanz zwischen Einsatzort und Firmenzentrale erschwert. Notsituationen werden oft zu spät erkannt oder es fehlt an schnellen und effektiven Hilfsmaßnahmen.

Viele Unternehmen verfügen über kein Reisesicherheitsmanagement. Sie sind jedoch für die Sicherheit ihrer Mitarbeiter im Ausland genauso wie im Inland verantwortlich.

Das Fundament eines jeden Reisesicherheitssystems bildet eine auf das Unternehmen abgestimmte Reisesicherheitsrichtlinie, die Regeln für die Buchung und Durchführung von Reisen festsetzt und für alle Reisenden verpflichtend ist.

Travel & Expat Security Kunden können weitere Dienstleistungen aus dem Bereich Reisesicherheit (z. B. Personenschutz, Sicherheitstrainings) bei Bedarf flexibel hinzubuchen. Dabei steht Ihnen unser internationales Netzwerk aus Sicherheits- und Medizindienstleistern rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr zur Verfügung.

Reiserisikoanalye

Bei Gestaltung und Durchführung von Dienstreisen und Aufenthalten der Mitarbeiter in sicherheitskritischen Ländern übernehmen Unternehmen eine hohe Verantwortung für ihre Mitarbeiter. Vorkehrungen für die Sicherheit der Mitarbeiter in Ländern mit Sicherheitsrisiken, einschließlich der Einrichtung eines wirksamen Reisesicherheitsmanagements, gehören zu den unternehmerischen Fürsorgepflichten und betreffen unmittelbar die Compliance der Geschäftsprozesse.

GBP unterstützt Unternehmen bei der Wahrnehmung dieser Fürsorgepflichten und bietet Ihnen die Einrichtung eines wirksamen Reisesicherheitsmanagements an.

Zur Optimierung der Sicherheit von Mitarbeitern in Risikoländern und -märkten identifiziert und bewertet GBP die sicherheitskritischen Einsatzorte Ihres Unternehmens. Dabei werden vor allem folgende Kriterien berücksichtigt:

  • Politische Stabilität und innere Sicherheit
  • Terroristische oder sonstige politisch motivierte Gefährdung
  • Allgemeine Kriminalitätsbelastung
  • Risiko der Entführung oder Geiselnahme
  • Infrastruktur
  • Kulturabhängige Sicherheitsrisiken
  • Gesundheitsrisiken
  • Sonstige Risiken (z. B. Klima- und Umweltrisiken)

Travel an Security  Hotline

Unternehmen können nur selten sicherheitsbezogene 24/7 Hotlines unterhalten. Zur Entlastung bietet die GBP hierfür einen qualifizierten Dienst mit der 24/7 GBP-Krisenhotline an. Zertifiziertes Fachpersonal leitet im Krisenfall die Notfallkette ein und unterstützt den Mitarbeiter mit ersten Schritten in der Problemlösung. Bei Bedarf werden zusätzlich Maßnahmen in enger Abstimmung mit den Verantwortlichen des betroffenen Unternehmens in den Bereichen Sicherheit und Medical Assistance veranlasst.

 Medical Assistance

Für Medical Assistance weltweit und jederzeit ist ein starker Partner notwendig, um verlässliche Qualität anbieten zu können. GBP bietet dies in Kooperation mit der AXA Assistance Deutschland GmbH an. Denn medizinische Unterstützung an fremden Orten kann von einfachen Hinweisen bei Reiseunwohlsein, über qualifizierte Medikationsberatung bis hin zu einer schnellen medizinischen Evakuierung reichen.

Personal Tracking

Kern des Angebots ist eine Smartphone-basierte Tracking-Software, die Plattform unabhängig auf die bestehenden Kommunikationsmittel (Android, iPhone, Windows sowie Blackberry ab 2014) aufgespielt wird.

Die App bietet: Globale Lokalisierung der Mitarbeiter sowie Nutzerorientierte Informationsversorgung. Nach Ankunft erkennt die App automatisch das jeweilige Land anhand der GPS-Daten. Daraufhin wird eine Willkommens-SMS mit einem Link zum jeweiligen Länderkurzbericht in der App direkt an den Mitarbeiter verschickt. Zudem ändert die App die hinter dem SOS-Button hinterlegten Telefonnummern, so dass der Mitarbeiter in Notsituationen schnell Hilfe rufen kann.

Bei aktuellen Veränderungen der Sicherheitslage (Demonstrationen, Naturereignisse, Schließung von Flughäfen etc.) werden Mitarbeitern aktuelle Warnungen direkt auf das Smartphone gesendet.

 

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER UNSER TRACKING APP SAFETURE PRO

DIE SICHERHEITSLAGE IMMER FEST IM BLICK
Travel & Expat Security
German Business Protection GmbH | Friedrichstraße 95 | 10117 Berlin